RÜBENRODER TIGER 6S
noch mehr Effizienz gepaart mit digitaler Vernetzung
MEHR ERFAHREN
RÜBENMAUS MAUS 5
absolut auf Leistung und Effizienz abgestimmten Gesamtkonzept
MEHR ERFAHREN
RÜBENRODER TIGER 6
wurde mit einer Neuheiten-Goldmedaille für sein innovatives technisches Gesamtkonzept ausgezeichnet
MEHR ERFAHREN
Voriger
Nächster

Unser Rübenroder Tiger 6S

ROPA Tiger 6S – noch mehr Effizienz gepaart mit digitaler Vernetzung im weltweit leistungsstärksten Zuckerrübenroder des Weltmarktführers.

ROPA erweitert sein Segment der selbstfahrenden Zuckerrübenvollernter um das Modell Tiger 6S, welches zur Erntekampagne 2020 in den Serieneinsatz kommt. Nach mehrjährigen Feldtests läuft das Modell zur Saison 2019 bereits als Vorserie in Teilen Europas. Eine neue Generation von extrem leistungsstarken Bordrechnern bildet das Zentrum für Telematik, predictive Analytics, Online-Diagnose und teilautonome Zuckerrübenernte. Der Tiger 6S besetzt fortan das Premiumsegment im Markt und ist mit seiner visionären Rechnerarchitektur deutlich mehr als die technische und optische Weiterentwicklung des aktuellen Tiger 6.

ZWEI MOTOROPTIONEN - KRAFTPAKETE MIT MEGA-DREHMOMENT – EXTREM SPARSAM

Volvo Penta TWD1683VE mit 796 PS / 585 kW

Dieser Motor wurde von Volvo Penta speziell für den Einsatz im Tiger 6S konzipiert. Mit 16,12 Liter Hubraum, Common-Rail-Einspritzung, SCR-Katalysator und AdBlue erfolgt die Energiebereitstellung bei diesem Motortyp noch effizienter und „sauberer“.

Mit doppelter Turboaufladung erzeugt dieses Kraftpaket ein enormes maximales Drehmoment von 3650 Nm. Bereits ab 1000 U/min werden 3550 Nm bereitgestellt, wodurch noch länger im niedrigen Drehzahlbereich und somit noch kraftstoffsparender gerodet werden kann. Aufgrund der modernen Motorentechnologie erfüllt dieser Dieselmotor auch ohne Abgasrückführung die europäische Abgasstufe V.

Die Basis für höhere Tagesleistungen bei weniger Kraftstoffverbrauch, noch mehr Kraft bei niedrigen Drehzahlen.

Volvo Penta TAD1643VE-B mit 768 PS / 565 kW

Mit 16,12 Liter Hubraum und Pumpe-Düse Einspritzung (PDE) ist dieser Motor im Tiger 6Sa das bewährte und robuste Kraftpaket, das viele Kunden bereits aus dem Tiger 6a kennen und schätzen. Dieser Motor kommt ganz unkompliziert ohne AdBlue, SCR-Katalysator und Abgasrückführung aus. Ein Dreh­moment von 3260 Nm wird bei optimierten Wirkungsgraden über den stufenlosen Fahr­antrieb durchzugsstark übertragen. Dieser Motor ist  ab 2021 in der EU auf Grund veränderter Gesetzgebung nicht mehr verfügbar.

PANORAMAKABINE MIT VERBESSERTER, KOMFORTABLER BEDIENUNG UND ZWEI R-TOUCH DISPLAYS

Gegenüber den Vorgängermodellen verfügt der Tiger 6S über zwei 12,1 Zoll Bedienterminals mit höherer Pixeldichte und damit noch schärferer Auflösung. Die Bedienung am Terminal mit interaktiven Schaltflächen erfolgt noch intuitiver und entspricht der Logik von Tablets und Smartphones.


Auf dem R-Touch Display an der linken A-Säule können zusätzlich zu den Maschinenfunktionen zwei getrennte Videostreams zugleich angezeigt werden.

R-CONNECT ONLINE PORTAL

R-Connect Telematikmodul und Ferndiagnose serienmässig

Der ROPA Tiger 6S ist serienmäßig mit leistungsfähiger Telematikhardware  und SIM-Karte für den Onlinezugang ausgerüstet. Das Telematikmodul bildet ebenso die Basis für vorausschauenden Service 4.0 mit predictive Analytics sowie schnelle Hilfestellung und Diagnose im Servicefall auf allen Kontinenten. Im Servicefall kann sich optional der Servicetechniker auf das Terminal und die Maschinensteuerung schalten und den Fahrer z.B. bei der Problemlösung unterstützen.

R-TRIM - SCHLEGLERHÖHENAUTOMATIK

Mit dem Tiger 6S präsentierte ROPA auf der Agritechnica in Hannover zwei Neuentwicklungen zur automatischen Einstellung der Arbeitstiefen am Erntevorsatz:

• R-Trim – automatische Einstellung der Schleglerhöhe

• R-Contour – automatische Schartiefenverstellung der Einzelreihen des RR-Rodeaggregates

Beide Systeme passen ihre Arbeitstiefe den innerhalb der Ackerlänge sich verändernden Bedingungen im Rübenbestand an. Die Automatiken reagieren auf unterschiedliche Scheitelhöhen beziehungsweise auf die Bodenunebenheiten quer zur Fahrtrichtung. Ein bereits bekanntes Meßsystem am Nachköpfer wurde hierfür um ein zusätzliches Meßsystem zur Erfassung der Bodenkontur direkt an den Rübenreihen erweitert.

1. Normale Rüben – Mittlere Scheitelhöhe; 2. Grosse Rüben – Hohe Scheitelhöhe; 3. Normale Rüben – Mittlere Scheitelhöhe; 4. Kleine Rüben – Niedrige Scheitelhöhe; 5. Winkelgeber; 6. Definierte Schleglerhöhe

Unsere Rübenmaus Maus 5

DIE SPEKTAKULÄRSTE MAUS

Die Maus 5 besticht durch die neu designte R-Concept Kabine. Auf Basis der bewährten euro-Maus 4 wurde das aus dem Panther und Tiger 5 bekannte R-Concept integriert und mit zahlreichen Komfortfunktionen ergänzt. Im absolut auf Leistung und Effizienz abgestimmten Gesamtkonzept mit 10,2 m breiten Aufnahmesystem fusionieren praxisorientierte Entwicklungen mit den neuesten technischen Innovationen. Der über 9 Meter lange Gegengewichtsarm bürgt selbst bei verlängerter Überladeweite für beste Standsicherheit.

KOMPAKT AUF DER STRASSE

Umsetzen ohne Absteigen
Für die Straßenfahrt lässt sich die komplette Maus bequem von der Kabine aus mit nur einem Bedienelement vollautomatisch auf kompakte 3 Meter Transportbreite bei 14,97 Meter Gesamtlänge zusammenfalten – einzigartig unter allen Verlademäusen! Der große Radstand von 5,5 m in Verbindung mit zwei hydraulisch gefederten Zusatzachsen gewährleistet ein sicheres Handling der mit 31 t robusten Maus und sichert besten Fahrkomfort bei Geschwindigkeiten bis zu 40 km/h.

Aufstieg der Extraklasse

Komfortabel und sicher gelangt der Fahrer in die auf 5,1 m anhebbare Komfortkabine. Diese bietet beste Rundumsicht, Blick in den LKW und auf die Aufnahme. Nachts bietet die Coming-Home-Funktion einen sicheren Auf- und Abstieg

Unsere Rüberoder Tiger 6

Der leistungsstarke Zuckerrübenroder ROPA Tiger 6 feierte auf der Messe Agrosalon seine Weltpremiere und wurde mit einer Neuheiten-Goldmedaille für sein innovatives technisches Gesamtkonzept ausgezeichnet. Kernstück ist der 700 PS bzw. 768 PS Motor mit Pumpe-Düse Einspritzung und 16,12 Liter Hubraum. Die Mehrleistung im Vergleich zum Tiger 5 beträgt bis zu 142 PS / 105 kW. Perfekt integriert in das Maschinendesign wurde das überaus bodenschonende hydraulische Fahrwerksystem R-Balance. Die leistungsstarke Bunkerentleerung ermöglicht auch ein schnelleres Überladen während der Fahrt. Die Komfortkabine mit Glas-Touchterminal, WLAN Schnittstelle und zahlreichen Automatikprogrammen bietet höchsten Fahrkomfort für beste Rodeergebnisse.

ZWEI MOTOROPTIONEN - KRAFTPAKETE MIT MEGA-DREHMOMENT – EXTREM SPARSAM

Die Kraftübertragung im 700 PS / 515 kW starken ROPA Tiger 6 mit Volvo 6-Zylinder-Reihenmotor (Abgasstufe EPA 4 final), 16,12 Liter Hubraum, Pumpe-Düse Einspritzung (PDE), SCR-Kat und AdBlue erfolgt nun  effizienter.

Für mehr Leistung im Tiger 6 hat ROPA den 768 PS / 565 kW starken Volvo 6-Zylinder-Reihenmotor mit 16,12 Liter Hubraum und Pumpe-Düse Einspritzung (PDE) im Programm. Das robuste Kraftpaket kommt ohne AdBlue, SCR-Kat und Abgasrückführung aus.

RODEVORSATZ - 2 OPTIONEN

Alle ROPA Rodeaggregate verfügen über einen vollhydraulischen Antrieb der gesamten Rodereinheit. Im Programm sind 6, 8 und 9-reihige Rodeaggregate mit verschiedenen Reihenweiten. 6-reihige variable Rodeaggregate können optional von der Fahrerkabine aus in der Reihenweite angepasst werden.

Alle Rodeaggregate bieten sehr gute Einsicht in das Rodeaggregat, der Fahrer sieht die Rübenreihe und das Köpfergebnis der Micro-Topper. Jeder Scharkörper passt sich mit seiner wartungsfreien Linearführung bis zu 70 mm seitlich an die Rübenreihe an. Lange Zugstangen minimieren Querkräfte und erleichtern die Reihenanpassung zusätzlich.

Verstopfungsfreier PR-Roder mit hydraulischer Steinsicherung

Das PR2h-Rodeaggregat ist ausgestattet mit gegenläufigen Rüttelscharen und komplett wartungsfreier hydraulischer Steinsicherung. 900 mm große Tasträder garantieren in Verbindung mit dem intelligenten Drei-Punkt eine exakte Tiefenführung des Roders. Minimierte Wartungskosten durch nachstellbare Kegelrollenlager in Getrieben und Rüttelscharantrieb.

Verstopfungsfreier PR-Roder mit hydraulischer Steinsicherung

Das RR-Rodeaggregat ist ausgestattet mit gegenläufigen Rüttelscharen, sieben Rodewalzen und komplett wartungsfreier hydraulischer Steinsicherung und Einzelreihenverstellung der Rodetiefe. 850 mm große Tasträder garantieren in Verbindung mit dem intelligenten Dreipunkt eine exakte Tiefenführung des Roders. Minimierte Wartungskosten durch nachstellbare Kegelrollenlager in Getrieben und im Rüttelscharantrieb. Die komfortable Wartungsstellung ermöglicht ein Hochschwenken des Schleglers und der Rodegruppe um 90 Grad für bestmögliche Kontrolle und Service an Schleglermessern, Nachköpfermesser und Rodescharen.

R-SOIL PROTECT

Für noch mehr Bodenschutz

ROPA R-Soil Protect ist die Symbiose aus bodenschonendem, hydraulischem Fahrwerksystem mit neuer MICHELIN CerexBib Reifentechnologie. Dieses Bodenschutzkonzept wurde auf der Agritechnica in Hannover mit einer Silbermedaille ausgezeichnet, benötigt nur 1,4 bar Reifenfülldruck und ist als Option im Tiger 6 erhältlich. Die Synergie aus lastausgleichendem, hydraulischem Fahrwerk mit der neuen MICHELIN IF1000/55 R32 CerexBib Reifengeneration ermöglicht noch größere Aufstandsflächen für die nachhaltige Bodenschonung durch deutlich reduzierten Kontaktflächendruck.

Unser Partner hat weitere Produkte